Herz-„Gesundheit im Zentrum“

Herzlich willkommen in der kardiologischen Wahlarztordination!

Dr. Matthias Freynhofer, Internist, Kardiologe in Neustadtl, Bezirk Amstetten

Dr. Matthias K. Freynhofer

Facharzt für innere Medizin und Kardiologie

Ordinationszeiten: nach Vereinbarung

Terminvereinbarung: Über die eServices (online Termin oder Terminanfrage über den eDialog) oder telefonisch unter 07471/2280 während der Gruppenpraxis-Öffnungszeiten.

    Kardiologie – Leistungen in der Wahlarztordination

    Sie bekommen in der kardiologischen Wahlarztordination eine umfassende internistische/kardiologische Abklärung bei Herzbeschwerden wie Angina pectoris (Brustschmerzen, Ziehen/Brennen/Druck in der Brust), Herzinsuffizienz (Herzschwäche mit Symptomen wie Atemnot, geschwollene Beine, Leistungsknick), Palpitationen (Herzklopfen, Herzstolpern) oder Synkopen (plötzlicher Bewusstseinsverlust).

    Natürlich können aber auch weiterführende Untersuchungen im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen oder auch im Freizeit- oder Leistungssportbereich erfolgen. Auch möglich ist die Optimierung von cardiovaskulären Risikofaktoren im Rahmen der Primär- und Sekundärprävention (Lebensstilmodifikation, Blutdruck-Einstellung, Lipid-Management, Diabetes mellitus).

    Das bedeutet konkret folgende Leistungen beziehungsweise Untersuchungen: 

    • Ausführliches ärztliches Gespräch
    • Klinisch physikalische Krankenuntersuchung
    • Internistische/kardiologische Begutachtungen vor Operationen/OP-Freigaben
    • Elektrokardiogramm (EKG)
    • Langzeit-EKG (24-72h Holter EKG)
    • Belastungs-EKG (Ergometrie)
    • Herzultraschall (Echokardiographie)
    • Blutdruckmessung, Langzeitblutdruckmessung
    • Durchblutungsmessung (Ankle-Brachial Index (ABI), Knöchel-Arm-Index)
    • Atemflussmessungen (Kleine Spirometrie)
    • Laboruntersuchungen

    Sollten nichtinvasive radiologische oder nuklearmedizinische Untersuchungen am Herzen erforderlich werden, können diese unkompliziert in definierten Partnerinstitutionen durchgeführt werden.

    Invasive kardiologische Prozeduren – wie zum Beispiel Elektrocardioversionen, Ablationen, LOOP-Recorder-Implantationen, Schrittmacher oder Defibrillatorimplantationen, Herzkatheteruntersuchungen, minimalinvasive Herzklappenimplantationen – können in verschiedenen Partnerinstitutionen in Wien oder Niederösterreich erfolgen.

    Zur Person - Dr. Matthias Freynhofer

    Nach der Matura am Ostarrichi-Gymnasium in Amstetten absolvierte Dr. Matthias Freynhofer das Studium der Humanmedizin an der Universität Wien beziehungsweise der Medizinischen Universität Wien.

    Mit Aufnahme einer postgradualen Ausbildung war er für 3 Jahre beim Ludwig Boltzmann Institut – Cluster für kardiovaskuläre Forschung – angestellt. Hier betreute er zahlreiche internationale Studien und klinische Forschungsprojekte (Schwerpunkte: Blutgerinnung, Thrombozytenfunktion, Herzinfarkte, Vorhofflimmern, Schrittmachertherapie, Marathon/Ultramarathon).

    Anschließend erfolgte die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Kardiologie an der 3. Medizinischen Abteilung (Kardiologie, Intensivmedizin und vormals auch Notaufnahme) der Klinik Ottakring (vormals Wilhelminenspital), wo er auch weiterhin als stationsführender Facharzt tätig ist.

    Nebenher unterrichtet Dr. Freynhofer an der Medizinischen Universität Wien.

    Tarife - Wahlarztordination Kardiologie

    „Wahlarztordination“ bedeutet, dass für die internistischen/kardiologischen Leistungen keine Kassenverträge bestehen. Dementsprechend besteht keine Möglichkeit zur Direktverrechnung mit den Krankenkassen.

    Meine Tarife sind allerdings weitgehend in Anlehnung an die Kassentarife gestaltet, und Sie können bei Ihrer Krankenkasse um eine Kostenrückerstattung ansuchen. Der Rückerstattungbetrag liegt aktuell je nach Krankenkasse zwischen 50-100 Prozent. Wenn Sie eine zusätzliche Privatversicherung haben, deckt diese üblicher Weise die restlichen Anteile ab.

    Nach dem Besuch in der Ordination bekommen Sie eine Honorarnote per Post und dazu gleich ein Einreichformular für Ihre Krankenkasse. Einige Kassen bieten auch die Möglichkeit, den Antrag auf Kostenrückerstattung digital abzuwickeln: zum online Ratgeber. Weitere Infos zur Kostenrückerstattung finden Sie jeweils auf der Website Ihrer Krankenkasse.

     Tarife:

    • Ärztliches Gespräch: nach Aufwand
    • EKG: 25€
    • Langzeit-EKG: 80€
    • Ergometrie: 80€
    • Echokardiographie: 80€
    • Langzeit-Blutdruckmessung: 30€
    • ABI 25€
    • Kleine Spirometrie: 20€
    Covid 19

    Bitte beachten Sie, dass Sie aktuell für den Besuch in der Ordination einen gültigen 3-G Nachweis mitbringen müssen. Für die aktuell geltenden Fristen von Genesungs-, Impf- und Testzertifikaten dürfen wir Sie auf die Seite des Gesundheitsministeriums verweisen.